aktuelles   skpr  

kontakt/impressum

 
 
 

Gewaltprävention

 
leer
Kinder und Jugendliche
 
leer
Sucht und Drogen  
leer
Sport  
leer
ÖPNV  
leer
Graffiti  
leer
Internet  
     
  -GigA
Gemeinsam initiativ gegen Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen

Auf Partys und Festen wird oft, gerne und vor allem viel getrunken – für Jugendliche eine prima Gelegenheit, sich ordentlich ›die Kante zu geben‹. Doch statt die Spaßbremse zu sein und das Feiern mit Alkohol zu verbieten, will GigA Alternativen aufzeigen.

So könnte beispielsweise das langweilige Glas Wasser in Discos, auf Festen oder in der Gastronomie durch attraktivere und vor allem günstige alkoholfreie Getränke ergänzt werden, so dass man gerne mal den Alkohol stehen lässt.

-
Unter dem Motto I kill that Cat stellt die Fachstelle für Suchtvorbeugung, die Bielefelder Koordinationsstelle der Landesinitiative GigA, leckere alkoholfreie Rezepte zum Selbermixen vor:

• Limo-Grape (2012)

• Rhabarba-Sky (2012)

• Icebreaker (2013)





 
-
     
  Die Arbeitsgruppe Sucht und Drogen befasst sich seit dem letzten Jahr schwerpunktmäßig mit den Bereichen Komasaufen und Sport und Sucht.

Sport und Sucht
Hier behandelt die Arbeitsgruppe vorrangig die Themen Breitensport und Arminia Bielefeld. Ausgehend von verschiedenen Untersuchungsergebnissen, die sich kritisch mit dem Umgang von Alkohol in Sportvereinen auseinandersetzen (siehe SKPR Fachtagung Stark im Sport – Stark durch Alkohol), hat die AG ein Manual für die Übunsgleiter- und Trainerausbildung zum Thema ›Suchtprävention im Sportverein‹ erarbeitet, das aktuell in den Bereichen Handball und Fußball erprobt wird.

Manuel für Übungsleiter- und Trainerausbildung als PDF-Download
 
 
     
  K.O.cktail? Fiese Drogen im Glas

Die Stadt Bielefeld, die Polizei, das Bielefelder Mädchenhaus und der Frauennotruf haben eine Informationskampagne gestartet, mit deren Hilfe Frauen besser geschützt werden sollen. Angeboten werden auch kostenlose Urin- und Blutproben.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.maedchenhaus-bielefeld.de
www.frauennotruf-bielefeld.de

Presseartikel (16.01.08) als PDF-Download

 
-
 

Fachtagung 8. September 2005

LEICHTE BEUTE?!

Lebenswelten und Problemlagen von Frauen in der Drogenprostitution

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der aufsuchenden Sozialen Arbeit für drogenabhängige Frauen in der Beschaffungsprostitution veranstaltete die AIDS-Hilfe Bielefeld e.V. in Kooperation mit dem Bielefelder Sozial- und Kriminalpräventiven Rat (SKPR) eine Fachtagung. Ausgangspunkt der Veranstaltung waren die Problemlagen von Frauen in der Drogenprostitution und die durch Stigmatisierung und Kriminalisierung geprägten Rahmenbedingungen.

• Tagungs-Dokumentation als PDF-Download

 
Top 2013 © Sozial- und Kriminalpräventiver Rat der Stadt Bielefeld