aktuelles   skpr  

kontakt/impressum

 
 
 

Gewaltpr”vention

 
leer
Kinder und Jugendliche
 
leer
Sucht und Drogen  
leer
Sport  
leer
ÖPNV  
leer
Graffiti  
leer
Internet  
     
  Kultur des Hinschauens

Helfen Sie mit, dass Sachbeschädigung und Belästigung in öffentlichen Verkehrsmitteln nicht alltäglich werden. Finden Sie sich nicht damit ab. Überwinden Sie Ihre Angst, handeln Sie, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Sehen Sie nicht weg, sondern schauen Sie hin. Zivilcourage statt Passivität - für mehr Sicherheit in Bussen und Bahnen.

hinschauenEigens für die Kultur des Hinschauens wurde ein Zeichen entwickelt, welches ein neues Miteinander repräsentiert. Achten Sie auf das Zeichen für Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit. Dies sind Grundpfeiler der Kultur des Hinschauens, einer Kultur, in der jeder Einzelne als Teil der Gemeinschaft etwas bewegen kann.

 
 

flyerDie Kampagne

Die Initiatoren
Der Sozial- und Kriminalpräventive Rat und Partner aus den Bereichen Sicherheit und Service: Polizei, ADS Sicherheit, Stadtwerke Bielefeld, BVO, Deutsche Bahn und der Bundesgrenzschutz.

Ziel der Kampagne war die Auseinandersetzung mit dem Problem des täglichen Unsicherheitsgefühls an öffentlichen Plätzen. Insbesondere beschäftigte man sich mit der Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Innerhalb vieler Gespräche wurde die Idee zur Entwicklung einer Kultur des Hinschauens geboren. Hinschauen bedeutet, seine Umwelt bewusst wahrnehmen und sich für sie verantwortlich fühlen.

• Flyer als PDF-Download

 
Top 2009 © Sozial- und Kriminalpräventiver Rat der Stadt Bielefeld